Island, Grönland, Schottland … mit der AIDAaura

Gleich drei Wochen mit dem Kreuzfahrtschiff, der AIDAaura, auf großer Fahrt zu ungewöhnlichen Zielen im Norden – von Kiel aus nach Grönland, bis hinauf zur Diskobucht, weit über den Polarkreis hinaus.

Kurz entschlossen, nur wenige Wochen vor Abfahrt, wird das Angebot auf der AIDAaura gebucht, für Juli/August 2016. Ein kleines, überschaubares Schiff, mit dem für AIDA typischen Restaurant-, Freizeit- und Unterhaltungsangebot. Unsere Außenkabine liegt auf dem fünften Deck, in Richtung Heck des Schiffes. Eingeplant sind viele schöne, außergewöhnliche Ziele, die man sonst auf Kreuzfahrt selten erreicht, vor allen auch deshalb, weil die Entfernungen doch enorm sind. Die Liegezeiten in den Häfen sind auf dieser Route ziemlich gut. Also viel Zeit, auf Erkundung zu gehen.

In Kürze folgen einige Reiseberichte, von Fischfarmen und Vulkanlandschaften auf Island, Eisbergen und Gletscherlandschaften auf Grönland, Whisky-Destillen und weite grüne Landschaften auf den Orkney-Inseln, oder von Künstenlandschaften und eher idyllischen Städtchen in Norwegen und Schweden. Eine begeisternde Route, schöner kaum zu machen.

Die AIDAaura selbst ist eher ein wenig gewöhnungsbedürftig, ob bei der Verpflegung im Buffetrestaurant, beim Programm oder hinsichtlich der Kabine. Bei der ist vorab vor allem anzumerken: laut und gut vibrierend. Scheint aber für viele Kabinen zuzutreffen, denn der AIDA-Programmchefs an Bord, baut in der abendlichen Infoveranstaltung den Hinweis ein, dass AIDA sich alle Mühe gegeben hätte, die schiffstypischen Geräusche in die Kabinen zu übertragen – man solle sich nur Sorgen machen, wenn man diese einmal nicht hören sollte, dann gäbe es wirklich ein Problem. Mehr dazu in einem unserer Reiseberichte, der sich im Schwerpunkt mit dem Schiff beschäftigen wird.

Jetzt wünschen wir erst einmal eine gute Reise, anhand unserer Reiseberichte.

Lydia Häufele und Bernd Jans

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. annyschi sagt:

    Jetzt bin ich ja echt neugierig wie’s weiter geht. Freue mich schon! Die Route hört sich echt spannend an!

    Gefällt 2 Personen

    1. Der nächste Bericht ist grade online gegangen! Wir hoffen, die Route kann dich weiterhin begeistern 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Vlaevagraphy sagt:

    Als ich vergangenes Wochenende in Hamburg an ihr vorbeifuhr, wäre ich am liebsten mit an Board gegangen..

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo – glaube ich, die Tour würde ich sofort auch wieder fahren. Einfach super. Auch wenn man mal über ein Schiff etwas kritischer berichtet – es kommt auf die tollen Ziele an, die man nur so erreichen und erleben kann!
      Wir kommen gerade von einer Kreuzfahrt in die Emirate und nach Indien zurück. In den nächsten Tagen gehts mit den Berichten los.
      Beste Grüße Bernd

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s