Sonne, Strand, Natur

Kuba intensiv – Reisebericht Nr. 2

Sonnenliegen und Kokosnusspalmen im Nationalpark. Ein Botanischer Garten, fast wie ein Urwald. In der Stadt ein prunkvolles Theater …

 

Liebe Kreuzfahrerinnen und Kreuzfahrer,

es geht weiter mit den Reiseberichten aus Kuba. Valerie und Béla berichten von der nächsten Reiseetappe unserer Gruppe, von Maria la Gorda und Cienfuegos.

Beste Grüße,
Lydia Häufele und Bernhard Jans

 

Logbuch Kuba von Bela und Valerie
Tag 2 – 02. März 2016: Maria la Gorda, Strand und karibische Sonne

In dem Nationalpark Parque Nacional Peninsula de Guanahacabibes wartet um die Region Maria la Gorda ein bezauberndes Stückchen Strand auf die Seefahrer, welches nur per Tenderbooten erreicht werden kann. Anfangs mit Kokosnusspalmen und Sonnenliegen bestückt, befinden sich strandaufwärts mehrere ehemalige Steganlagen. An dieser Stelle lässt es sich durch die fehlenden Sonnenliegen zwar nicht mehr so gut sonnenbaden, dafür jedoch umso besser ins Meer springen, da der Strand an der Stelle frei von größeren Steinen und Seesternen ist.

 

Logbuch Kuba von Bela und Valerie
Tag 3 – 03. März 2016: Cienfuegos, Botanischer Garten und frische Kokosnuss

Frühes Aufstehen war angesagt, denn die Tour rund um bzw. durch Cienfuegos sollte pünktlich um 9 Uhr morgens beginnen. Die erste Station gehört zu den größten tropischen botanischen Gärten der Welt, welcher durch seine Ähnlichkeit zum Urwald fast gar nicht als solcher auffällt. Erst durch die Erklärungen der Botanikerin wird man sich der atemberaubenden Vielfalt bewusst. Hier ein Gummi-baum, der nicht mehr ins Wohnzimmer passen würde, da ein schillernder Kolibri und am Ende die Bar mit erfrischenden Mojitos, Pina Coladas oder auch frischen Kokosnüssen.

Weiter geht es zurück nach Cienfuegos mit Stopp am Parque Marti, dem zentralen Platz der Stadt. Das Theatro Thomas Terry ist eines der prunkvollsten Theater Kubas. Hier darf man auf knarzenden Holz-Klapp-Stühlen Platz nehmen. Man möchte es sich eigentlich nicht ausmalen wie es wäre, eine Shakespeare-Vorstellung bei karibischen Temperaturen ohne Pause für ein Kaltgetränk zu besuchen. Außerdem befindet sich auf dem Platz typischerweise die Kathedrale Cathedral de la Purisima Concepcion sowie das Rathaus, aber auch Kubas einziger Triumphbogen ist hier zu finden.

Diese sehr schöne Tour durch Cienfuegos abschließend wird noch einmal in dem Yachtclub einge-kehrt und zu einem Mojito geladen; dabei spielt, natürlich live, eine 5-Mann-Combo die typisch kubanischen Rhythmen.

Aus Kuba grüßen
Valerie und Béla

  

Unser Tipp für eine Kuba-Reise Ende 2017:

Kuba intensiv mit der MS Hamburg von Plantours – das deutschsprachige Angebot, auf einem kleineren, renommierten Schiff. Ab dem 01.11.2017 für 11 Nächte, rund um Kuba, mit viel Zeit für die schönsten Ziele. Inklusive Flüge und Transfers ab 2.499 Euro pro Person in der 2-Bett-Kabine.

Gerne bieten wir nähere Informationen. Telefon 02641-205071 oder eine Email schicken an jans@ft-kreuzfahrten.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s