Kreuzfahrt – News 10

AIDA: neue Helios-Klasse im Bau
Auf der Meyer Werft wird im Februar mit dem Stahlschnitt der Bau der neuen Schiffsklasse begonnen. Die neuen Schiffe werden ausschließlich mit Gas-Antrieb fahren.

MSC: neues Dining-Modell
Weiter wird es das „Classic Dining“ geben, das traditionelle Abendessen in zwei Sitzungen am fest reservierten Tisch. Auf den neuen Schiffen der Seaside- und der Meraviglia-Klasse kommt das „Flexi Dining“ dazu, Essenszeit nach Wunsch, auch täglich wechselbar.

Asien: Entwicklung des Kreuzfahrt-Marktes
Für Asien inkl. Australien wird 2017 ein Wachstum von 22,6 % erwartet, nach 45 % in 2016. Für 2018 und 2019 wird ein weiterer Rückgang angenommen, danach ein Anstieg, bedingt vor allem durch die neuen Schiffe von Costa und Star Cruises.

Vard-Werft: neues Expeditionsschiff
Die Vard-Werft, die zu Fincantieri gehört, bietet eine ungewöhnliche Meldung: Die Bestellung eines Expeditionsschiffs für einen ungenannten Käufer, Platz für 220 Passagiere.

Carnival: neuer Chef für Asien
Michael Thamm, Chef von Costa und AIDA, wird künftig auch das komplette Asien-Geschäft der Carnival Corporation verantworten.

Kuba: Kreuzfahrt-Möglichkeiten noch zu begrenzt
Amerikanische Reisebüros melden, dass die kubanische Regierung noch zu wenige Anläufe bewilligt habe, so dass sich große Marketing-Kampagnen noch nicht lohnen würden.

Princess: weiterer Neubau
Carnival hat bei Fincantieri einen Vorvertrag für ein weiteres Princess-Schiff unterschrieben, das sechste Schiff der Royal-Class, für ca. 3.600 Passagiere.

Mallorca: Hafen in Palma wird ausgebaut
16,3 Mio. Euro investiert Mallorca in den Hafenausbau, um konkurrenzfähig zu bleiben. Bisher waren es ca. 500 Anläufe im Jahr, 2017 werden bereits 560 erwartet.

Viking Ocean Cruises: größter Anbieter für „kleine Schiffe“
Mit den drei Neubauten 2017, 2018 und 2019 wird Viking Ocean ab 2019 mit dann sechs Schiffen für je 930 der größte Anbieter mit „kleinen Kreuzfahrtschiffen“ sein.

Asien: Tourismus-Strategie
Laut Strategiepapier der Tourismusminister der ASEAN-Staaten soll die Region bis 2025 zu einer führenden Kreuzfahrt-Destination ausgebaut werden.

So viel für heute und beste Grüße
Bernhard Jans

 

Bei Interesse an einer Kreuzfahrt bitte anrufen – Telefon 02641-205071 – oder eine Email schicken, jans@ft-kreuzfahrten.de.

Kurznachrichten zum Thema Kreuzfahrt – eine ausführlichere Zusammenstellung kann zum Preis von 29 Euro für 6 Monate oder 49 Euro pro Jahr bestellt werden; für Einzelausgaben werden 9 Euro berechnet. Versand nach Zahlungseingang. Bitte informieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s