Mit uns 2019 unterwegs: Marokko – Oase für die Sinne

am

Eine Rundreise vom 14. bis 28. Oktober 2019

Eine ausgedehnte Marokko-Rundreise, die von der Mittelmeerküste an der Straße von Gibraltar bis zum großen Sandmeer des Erg Chebbi in die Sahara führt. Ausgangs- und Endpunkt dieser zweiwöchigen Rundreise ist Marokkos moderne Metropole Casablanca. Entlang der Atlantikküste geht es von dort zunächst in den grünen Norden bis zur Hafenstadt Tanger und weiter durch das Rifgebirge mit Tetouan und Chefchaouen nach Fès, eine der vier historischen Königsstädte. Die traumhafte Route führt dann entlang des Mittleren- und Hohen-Atlas durch den malerischen Süden, mit der Straße der Kasbahs und der „Perle des Südens“ Marrakesch, bis zur ehemals portugiesischen Festungsstadt Essaouira.

Reiseverlauf

Tag 1: Hinflug nach Marokko
Hinflug vom gewählten Abflughafen nach Casablanca. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Casablanca.

Tag 2: Casablanca – Rabat – Tanger
Nach einer Stadtrundfahrt mit Innenbesichtigung der großen Moschee Hassan II., fahren Sie in die Haupt- und Königsstadt Rabat. Besichtigung das Mausoleums der beiden Könige Mohammed V. sowie Hassan II., des Königspalasts (Außenbesichtigung), Besuch des historischen Hassanturms. Weiterfahrt zur Hafenstadt Tanger an die Straße von Gibraltar. Abendlicher Spaziergang durch die Medina.

Tag 3: Tanger – Tétouan – Rifgebirge – Chefchaouen – Fès
Morgens Ausblick von einem Aussichtspunkt über die Meerenge auf die gegenüberliegende Südküste Spaniens. Danach Fahrt durch das Rifgebirge nach Tétouan und anschließend weiter nach Chefchaouen, Besuch der in der Altstadt beider Orte. Am Abend Ankunft in Fès.

Tag 4: Fès
Zahlreiche Besichtigungen in der faszinierenden Königsstadt mit den lebhaften Souks und historischen Stätten: Königspalast (Außenbesichtigung), Judenviertel und Souk mit den Vierteln der Gerber, Kupferschmiede, Färber, Tischler und Gewürzhändler, Mausoleum Moulay Idris II., Koranschule …

Tag 5: Fès – Moulay Idris – Volubilis – Meknès
Tagesausflug in die Umgebung von Fès: Pilgerort Moulay Idris, römische Ausgrabungen von Volubilis, schließlich Ausflug in die Königs- und Residenzstadt Meknès mit den gewaltigen Speicher- und Wehranlagen und dem berühmten Stadttor Bab el-Mansour.

Tag 6: Fès – Ifrane – Mittlerer Atlas – Midelt – Ziz-Schlucht – Erfoud
Sehenswert ist die Fahrt in den Süden des Landes. Im Kurort Ifrane sieht man außergewöhnlich gebaute Häuser. Über den Mittleren Atlas und Midelt geht es zum Hohen Atlas mit der gewaltigen Ziz-Schlucht und den dahinterliegenden ”Oasen für die Sinne“ nach Erfoud.

Tag 7: Erfoud – Rissani – Erg Chebbi
Von Erfoud aus geht es in das Karawanenzentrum Rissani mit der typischen Lehmarchitektur des Südens. Am Abend Möglichkeit, mit dem Geländewagen zu den beeindruckenden Sanddünen des Erg Chebbi zu fahren (nicht inkl., buchbar vor Ort, ca. 30 €, wahlweise mit Kamelritt zzgl. 15 €).

Tag 8: Erfoud – Tafilalet – Draa-Tal – Zagora
Von den Oasen des Tafilalet aus geht es durch die Gebirgswüste bis ins fruchtbare Draa-Tal. Durch das mit unzähligen Dattelpalmen gesäumte Flusstal geht die Fahrt weiter nach Zagora.

Tag 9: Zagora – Aït Benhaddou – Ouarzazate
Es geht weiter durch das wildromantische Draa-Tal nach Ouarzazate. Am Nachmittag geht es in das malerisch gelegene Lehmdorf Aït Benhaddou, das häufig als Filmkulisse diente und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Tag 10: Ouarzazate – Straße der Kasbahs – Tinghir –Todra-Schlucht
Auf der Straße der Kasbahs durch das Dades-Tal nach Tinghir, zur Todra-Schlucht. Unterwegs Besichtigung einiger charakteristischer Wehrdörfer.

Tag 11: Ouarzazate – Hoher Atlas – Marrakesch
Durch die faszinierende Gebirgswelt des Hohen Atlas geht es über den Tizi n’Tichka Pass nach Marrakesch. Am Nachmittag Zeit für den Bazar und zentralen Platz Djemaa el-Fna mit seinen Gauklern, Schlangenbeschwörern und Märchenerzählern.

Tag 12: Marrakesch
Heute steht die wohl prächtigste Königsstadt auf dem Programm: Bahia-Palast, Saadier-Gräber, Menara-Gärten, Minarett der Koutoubia-Moschee, Souk und die Gassen der Handwerker. Abendessen in einem Restaurant mit typisch marokkanischen Speisen.

Tag 13: Marrakesch – Essaouira
Vormittags Fahrt zur Atlantikküste zum ehemals portugiesischen Seehafen. Gut erhaltene Festungsanlage mit schöner Altstadt, Rundgang zu den historischen Sehenswürdigkeiten Essaouiras.

Tag 14: Essaouira – El Jadida – Casablanca
Fahrt entlang der Atlantikküste nach El Jadida. Besuch der Hafenstadt mit ihrer ummauerten Medina. Danach geht es weiter nach Casablanca.

Tag 15: Casablanca – Rückflug zum Heimatflughafen
Transfer zum Flughafen Casablanca und Rückflug zum Heimatflughafen.

(Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.)

Verpflegung und Unterbringung

Während der Rundreise erhalten Sie Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform, gelegentlich auch als Menü. Gelegenheit zu einem Mittagessen in ausgesuchten Restaurants. Die Unterbringung während der Rundreise erfolgt sowohl in ausgesuchten Hotels der guten Mittelklasse (Landeskategorie 3 Sterne), als auch in der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie 4 Sterne).

Termin, Preise, Leistungen, Veranstalter

Reise vom 14. bis 28. Oktober 2019.

Der Preis für die 14-Nächte-Reise pro Person ab 999 Euro (bei Belegung eines Doppelzimmers), das Einzelzimmer 1.199 Euro.

Im Preis enthalten ist die Rundreise im modernen, klimatisierten Bus oder Kleinbus, Übernachtung in Hotelzimmern der 3- und 4-Sterne-Kategorie (Landeskategorien), Halbpension, Flugan-/abreise, deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung.

Veranstalter der Reise ist Phoenixreisen, Bonn.

(Quelle: Reisebeschreibung mit kleinen Anpassungen übernommen von Phoenixreisen.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s