420 Kilometer deutsche Geschichte

Das Bundesarchiv in Koblenz entdecken … Bundesarchiv – das klingt so ein wenig nach verschlossenen Türen, Akten hinter Tresoren, vor allem nach sehr vielen Geheimnissen, so überhaupt nicht zugänglich für alle, die ein wenig neugierig sind. Aber weit gefehlt! Das Bundesarchiv in Koblenz ist so etwas wie eine besonderes Ziel für alle, die eine ungewöhnliche…

Kopf ab und in Stücke gerissen …

Besondere Entdeckungen auf dem Weg durch das Brohltal bis nach Fraukirch Eigentlich waren es die Trass-Höhlen, die uns ins Brohltal geführt hatten – aber all das, was sonst noch zu sehen war, hat uns neugierig gemacht und uns nochmals ins Tal geführt. Und wieder gibt es besondere Entdeckungen, vieles schön, manches rätselhaft und fast absurd.

Vulkan-Asche und Trass-Höhlen

Ein Ausflug ins Brohltal Trasshöhlen soll es im Brohltal geben – Höhlen, entstanden beim Abbau verfestigter vulkanischer Asche. Ohne zu wissen, was Trass ist, oder dass diese Höhlen eine Besonderheit sind, die man so nur im Brohltal findet, starten wir die wenigen Kilometer von Bad Neuenahr aus in Richtung Brohltal, in ein Gebiet der Eifel,…

Mayschoß – Frühling am Rotwein-Wanderweg

Ein Spaziergang im Ahrtal Strahlender Sonnenschein im Ahrtal. Ziemlich früh am morgen beschließen wir, einen Ausflug zu machen, nach Mayschoß, dem kleinen Weinort ziemlich weit hinten im Tal. Dort wird die Sonne regelrecht hinein prasseln in die steilen Schieferterrassen. Geplant ist ein Spaziergang auf einem der schönsten Abschnitte des Rotwein-Wanderweges. Es ist Corona-Zeit, und an…

Wien – ein Stadt-Spaziergang

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 6 Ein Tag Wien – viel zu wenig Zeit für all das, was es hier zu sehen gibt. Wir steuern auf die Stadt zu, die immer noch den Glanz der habsburgischen Monarchie ausstrahlt – in der Pracht verschiedenster Stile. Beeindruckend sind die kaiserlichen Paläste, die Repräsentations- und Kulturbauten, die vielen…

Bratislava – quirlige Stadt mit Ufo-Landeplatz

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 5 Unsere Reise auf der Donau führt uns nun nach Bratislava. Prešporok, Pressburg, Pozsony, Wilsonovo, Blava, Brezalauspurc und ziemlich viele weitere Namen hat die Stadt Ziel im Verlauf ihrer Geschichte getragen. Kaum jemand weiss, dass Bratislava fast drei Jahrhunderte lang Hauptstadt und Krönungsstadt des Ungarischen Königreichs war, und den größten…

Budapest – traditionell, hip und stylisch

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 4 Vor uns ragt der Turm der Matthiaskirche in den Himmel. Der Kontrast von weiß schimmerndem Gestein kombiniert mit den bunten Dachziegeln des Turmes und des Kirchenschiffes zum tiefblauen Himmel ist jetzt bei strahlender Mittagssonne beeindruckend. Wir sind weiter in Budapest unterwegs, noch ein Weilchen hier oben auf dem Burgberg…

Budapest – Stadt mit Flair

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 3 Ungewöhnlich, einen Reisebericht mit einer Abendstimmung zu beginnen. Wir sind am Nachmittag in Esztergom abgefahren, und freuen uns darauf, dass unser Schiff etwas früher am Abend in Budapest einlaufen wird. Wir werden an diesem Tag nämlich Budapest gleich zweimal von der Donau aus sehen, bei der Ankunft noch in…

Esztergom – erlebbare Vergangenheit

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 2 Unser Schiff fährt los in der Wachau. Spätabends geht es vorbei an Wien, später an Bratislava – Zeit für diese beiden Städte werden wir auf der Rückfahrt nach Passau haben. Vor uns liegt am Morgen das nächste Ziel unserer Reise, Esztergom. Die Donau, auf der wir unterwegs sind, ist…

Donau-Impressionen – von Passau in die Wachau

Flusskreuzfahrt auf der Donau, Bericht 1 Geruhsam, beschaulich, vertraut, traditionell, ein wenig zum Staunen – eine Flusskreuzfahrt auf der Donau ist so ein wenig auch eine Reise in die Vergangenheit. Von Passau aus unterwegs nach Budapest sehen wir vor allem barock geprägte Städte und Dörfer. Am Flussufer und oben auf den Hügeln liegen die berühmten…