Saint Tropez – luxuriös, mondän, museal

Brigitte Bardot, Romy Schneider, Roger Vadim, Louis de Funes und weitere Namen, alle verknüpft mit Saint Tropez, von allen etwas vorgestellt im kleinen und unterhaltsamen „Musèe de la Gendarmerie et du Cinéma“, von dem im letzten Bericht etwas geschwärmt wurde. Für uns geht es weiter durch Saint Tropez – irgendwie führt dieses kleine Museumstellung hin…

Saint Tropez – zurück in die Zukunft

Saint Tropez – ein kleines Städtchen an der Küste. Louis de Funès, Brigitte Bardot – die Gendarmerie und das Filmmuseum. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein – oder doch nicht? Anfahrt mit dem Schiff auf Saint Tropez. An der Küste kommt ein kleines Städtchen in Sicht, auf einem Hügel daneben eine Befestigungsanlage. Ein nettes…

Marseille – Kunst, Kultur und Vielfalt

Bei der Anfahrt auf Marseille hatten wir noch gehofft, dass wir ganz nah an der Altstadt und bei den modernen Museen, nahe dem alten Hafen an einem der dortigen Piers andocken, am Port de la Joilette, wo öfters auch die kleineren Kreuzfahrtschiffe liegen. Später erfahren wir, dass dies aufgrund der Windbedingungen ausgerechnet an unserem Ankunftstag…

Sète – Südfrankreich zum genießen

Selten im Programm der Kreuzfahrer – der Hafen von Sète. Obwohl Stadt und Umgebung viel zu bieten haben. Die Stadt durchzogen von kleinen und großen Kanälen und Hafenbecken, entlang derer sich die typischen charmanten südfranzösischen Häuser reihen, viele davon noch mit sehr alten Fassaden. In der Nähe dann der Binnensee Étang de Thau mit den…

Athos – Parlament der Mönche und Schotterpisten

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 9 Enge Kurven, schmale Wege, Busse in Staubwolken – drumherum weitgehend unberührte Natur. Auf unserer Entdeckertour geht es wieder in Richtung Berg, hinaug zur Hauptstadt von Athos, nach Karyes. Auf dem zentralen Platz das Parlamentsgebäude, ein paar Geschäfte und kleine Cafés, und für diese Republik weit wichtiger die zentrale Kirche. Diese hat…

Athos – Klöster und Charisma

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 8 Beeindruckend der Berg Athos, in den Hängen und an der Küste die Wehrklöster. Mit dem dem Tenderboot ging es nun auf Entdeckung – nur für Männer, entsprechend der Regeln der Mönchsrepublik. Angekommen auf Athos. Die erste Klosteranlage, die wir besuchen, steht direkt am Ufer. Das Kloster Xenofontos ist dem heiligen Georg…

Athos – die Republik der Mönche

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 7 In Griechenland unterwegs? Ja und nein. Seit mehr als 1000 Jahren gibt es auf Athos, einer Halbinsel mit dem gleichnamigen Berg, an Griechenland angrenzend, die autonome Theokratische Mönchsrepublik Athos – völkerrechtlich zu Griechenland gehörend, staatsrechtlich ein autonomer, eigenständiger Staat, steuerrechtlich auch nicht Gebiet der EU. Alles sehr ungewöhnlich, mit Regelungen, die…

Nauplia – Pfeifenmacher, Ziegenkäse, Festungen

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 6 Eine der ältesten und schönsten Städte Griechenlands, Nauplia. Östlich an der Küste des Peloponnes gelegen, in einer geschützten Bucht, hoch oben am Berg eine riesige Festungsanlage. Wir haben 10 Stunden Aufenthalt, wieder ein schöner Sonnentag, um die 28 Grad. Wir stolpern über einen Autoverleih und entschließen uns, los zu fahren, Stadt…

Lipari – Leben bei den Vulkanen

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 5 Früh aufstehen heißt es, denn unser Kapitän will so früh wie möglich den Stromboli erreichen, so dass wir vielleicht noch eine Eruption in der Dunkelheit sehen können, und dann den Vulkan im Sonnenaufgang umrunden. Kaum jemanden ist so richtig klar, dass der Stromboli zu den aktivsten Vulkanen der Erde zählt, dort,…

Sorrent – Limoncello mit Vesuv-Blick

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 4  Sorrent, die Stadt an der Steilküste, mit Blick auf den Golf von Neapel, bis hin zum Vesuv. Wir nähern uns mit dem Schiff der Stadt. Wie eine Burg thronen die Gebäude auf der Steilküste, direkt auf den Klippen. Die schönste Aussicht, die man auf diese Stadt haben kann – bei ungläubigem…

Sardinien – Maden-Käse für Genießer

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 3 Weiter geht es durch die Berge Sardiniens. An der Straße ein Schild, das auf eine Käserei hinweist. Wir fahren hin, werden freundlich empfangen, dürfen gleich Käse probieren, ebenso den Wein, der hier anscheinend als Hauswein entsteht, auch eine Art Balsamico, und dann noch einen Likör, der an einen Magenbitter erinnert. An…

Sardinien – Korkeichen und ein leckerer Wein

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 2  Schon bei der Hafeneinfahrt überrascht Sardinien mit unzähligen Bergketten und Hügeln. Die Insel ist etwa zehn mal so groß wie Elba und scheint bei der Anfahrt „riesengroß“. Wir legen in Olbia an, gehen quer durch die Innenstadt, um unseren Autoverleih zu finden – und stellen fest, dass Olbia ein ganz nettes…