La Palma – Sonne und Regen

Bergdörfer, Maniok und BananenKanaren und Kapverden, Reisebericht 14 Weiter geht es mit unserem Ausflug auf La Palma. Hinter uns liegt der Vulkankegel, auf den man immer wieder Aussicht hat. Dort hatten wir von weit oben einen herrlichen Rundumblick auf die Insel. Vor uns liegt der Küstenstreifen mit Dörfern und Plantagen, danach das dunkelblaue Meer. Der…

La Palma – Sonnenspiegel im Lavafeld

Morgendämmerung, Wolkenschwaden und bizarres VulkangesteinKanaren und Kapverden, Reisebericht 13 Früh am Morgen auf La Palma. Der Himmel ist noch wolkenverhangen, aber immer wieder blitzt aus der Wolkendecke die Sonne durch, und nach und nach werden auch die Flecken größer, die tief blauen Himmel zeigen. Es könnte wieder ein sehr schöner Tag werden.

Teneriffa – grün und geheimnisvoll

Grüne Täler, dichte Wälder, gespenstische WolkenbilderKanaren und Kapverden, Reisebericht 10 Eindrucksvoll war schon der Vormittag mit der Fahrt zum Pico de Teide. Jetzt wollen wir auf jeden Fall noch ganz in den Norden fahren, in den Parque Rural de Anaga, in das unser Ansicht nach schönste Gebiet von Teneriffa.

Teneriffa – zerklüftet, farbig, schneebedeckt

Buschige Kiefern, karge Vulkane, weißer TeideKanaren und Kapverden, Reisebericht 9 Teneriffa – viele Menschen, Würstchen und Sauerkraut, Strände, Wohnblöcke, große und oft hässliche Hotelanlagen, mehr oder weniger öde Vergnügungsparks in Touristenzentren, manchmal ein Schiff mittendrin, im Hintergrund immer Berge, oft der Teide, der mit seinem meist schneebedeckten Gipfel alles überragt. Das ist Teneriffa, die beliebteste…

La Gomera – Natur ziemlich pur

Karge Berge, üppige Täler, geheimnisvolle Wälder Kanaren und Kapverden, Reisebericht 1 Zuhause bei typischem Novemberwetter gestartet, zu einer Kreuzfahrt mit der AIDAcara, bei der die Kanarischen und die Kapverdischen Inseln im Programm stehen. Unser Flug bringt uns ein gutes Stück nach Südwest, nach Gran Canaria. Von hier aus geht es nach La Gomera, und anschließend…